Klar, wer im Leben nicht handelt, der verliert. Nur pro-aktives Handeln führt langfristig zu einem glücklichen und erfolgreichen Leben. Allerdings ist nicht jede Handlung auch automatisch produktiv. Häufig verfallen wir in Aktionismus, weil wir uns selbst einreden, dass wir immer und ständig etwas tun MÜSSEN. Dieses Verhalten ist gerade an der Börse fatal, denn es kostet uns nicht nur rationale Gedanken, sondern auch bares Geld! In diesem Podcast spreche ich über:

1. Die Definition von Aktionismus
2. Wofür man eigentlich an der Börse bezahlt wird
3. Eure Community-Vorschläge um Aktoinismus zu verhindern
 
Podcast 025 hier anhören (Zum Download Rechtsklick und "Speichern unter" wählen)
 
Länge - 37 Minuten
 
Rationale Grüße,
Kolja Barghoorn

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.