Wenn ihr die Baltikum-Reise von Lars und mir verfolgt habt, kennt ihr Pärtel Tomberg bereits. Denn mit ihm zusammen haben wir ein Interview über die P2P-Kreditplattform Bondora (Affiliate-Link) gedreht, die es einem Investor ermöglicht, in Konsumenten-Kredite zu investieren. 

Nun hat Bondora aber ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Go & Grow! Dieses ist liquider, als ein normaler P2P-Kredit, bietet aber auch nur eine maximale Rendite von 6,75% pro Jahr. In diesem Interview spreche ich mit Pärtel über die Chancen und Risiken von Go & Grow und er beantwortet auch eure Frage, die ihr auf Facebook gestellt habt, um mehr Transparenz und Aufklärung zu diesem Produkt zu schaffen.

Podcast 139 direkt downloaden (rechts-klick und "speichern unter wählen")

(Länge: 00:42:33)

Werbung: HIER 5 € Startbonus bei Bondora erhalten 

 

Timestamps: Hier siehst du, welche Fragen an welchem Zeitpunkt besprochen wurden.

 1:00 Was ist bei Bondora seit unserem Besuch im Februar in Tallinn passiert?

 2:20 Was ist Bondora genau? und was war die Idee hinter dem Produkt?

 3:00 Worin bestehen die Unterschiede zwischen Bondora P2P Krediten und dem neuen Go & Grow Produkt?

 7:00 Wie Go & Grow Investoren ihre Exposure steuern können

 9:14 Die Risiken von Go&Grow im Vergleich zu Tagesgeldkonten, staatliche Einlagensicherung etc.

 12:00 Gibt es Bondora Reserven, Einlagensicherungen etc. die das Unternehmen selbst bereitstellt?

 13:20 Die Entwicklung von Bondora in der Vergangenheit und allgemeine Risiko-Rendite Hinweise

 16:30 Wird es in Bezug auf Go & Grow, das Go & Grow Portfolio etc. in Zukunft mehr Transparenz und mehr Statistiken geben?

 17:45 Nutzt Bondora nicht einfach nur Go & Grow, um HR Kredite „loszuwerden“ da es ja keine Garantie auf die 6,75% gibt?

 19:30 Woraus besteht das Go & Grow Portfolio und wie viele Kredite sind aktuell dort enthalten?

 23:30 Wie sieht es mit einem sog. „Bank-Run“ aus, wenn viele Investoren auf einmal ihr Geld zurück-haben wollen? Wie stark ist der „Puffer“ den Bondora für Go & Grow bereithält?

 32:00 Das Thema „RÜCKKAUFGARANTIE“ wie sieht es Pärtel in Bezug auf Go & Grow, warum nicht einfach bei einer anderen Plattform in „besicherte“ Kredite investieren?

 36:00 Was kann Pärtel zum Thema Steuern sagen? Sind die Renditen wirklich so lange steuerfrei, bis man sich Geld ausschüttet?

 Rationale Grüße,

Kolja Barghoorn

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.