Lars Hattwig hat es geschafft mit 44 in Rente zu gehen. Dafür hat er allerdings nicht nur gelernt, diszipliniert zu investieren, sondern auch eine Zeit lang als Frugalist gelebt. Was das genau ist, wie lange er es durchgehalten hat und wie hoch seine Sparquote dabei war, erfahrt ihr im aktuellen Podcast. Wir besprechen dabei die Vorteile und Nachteile eines frugalistischen Lebensstils und auch den Investmentansatz von Lars.

Podcast 129 direkt downloaden (rechts-klick und "speichern unter wählen")

(Länge: 01:11:22)

Shownotes

1. Hier findet ihr den BLOG von LARS 

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.