Die 7 Todsünden des Investierens

Einleitung

Vermögen aufbauen. Am besten richtig reich werden. Wer will das nicht? Wenn wir ehrlich sind, ist das doch der eigentliche Grund, warum jeder von uns sich zum ersten Mal mit der Börse und Aktien beschäftigt hat oder irre ich mich? 

Erfolgsbeispiele und Vorbilder gibt es genug. Häufig ist von Leuten wie Warren Buffett und Carl Ichan die Rede, die es durch cleveres investieren zu einem Milliarden-Vermögen gebracht haben. Und genau wie so viele andere Privatanleger dachte ich zunächst, dass es bei Aktien & Börse darum geht, möglichst geschickt sein Kapital anzulegen, um durch wachsende Profite erneut zu investieren und somit möglichst schnell die erste Millionen auf dem Konto verbuchen zu können...

Nach den ersten Verlusten kommt man natürlich ins grübeln. Denn wer sich eine Weile mit der Materie auseinandersetzt, der versteht recht schnell die mathematische Notwendigkeit, dass ein Investment, welches 50% an Wert verliert, nun 100% an Wert gewinnen muss, nur um wieder den Ausgangswert zu erreichen.

Weiterlesen

Börse für Anfänger - Muss man gute Wirtschaftliche Kenntnisse haben um in Aktien zu investieren?

Dr. der Wirtschaftswissenschaft oder Fondsmanager oder etwa Student?

 

Schau dir bitte kurz dieses Bild an:

Quelle: Studie des DAI - 2015 (gesamte Studie hier - sehr lesenswert)

Weiterlesen

Aktien Für Anfänger - Schon mit 50 € Investieren?

50 € oder 5.000 €

 

Als absoluter Anfänger an der Börse hat man in der Regel viele Fragen:

1. Ab wann macht eigentlich eine Aktienanlage überhaupt Sinn?

2. Muss ich nicht eine jahrelange Ausbildung oder ein BWL-Studium absolvieren, um in Aktien investieren zu können?

3. Ist das nicht unglaublich kompliziert und dann muss ich doch auch noch Steuern zahlen oder?

Weiterlesen

Wie & Wo Anfangen mit Aktien? Paralyse durch Analyse - Überforderung durch zu viele Informationen

Gestern hat mich auf unserer Facebook-Seite ein absoluter Börsen-Neuling kontaktiert: 

"Hallo Kolja. Ich bin kompletter Anfänger in der Sache Aktien etc. Du hast zwar Hunderte Videos bezüglich Begriffserklärung, Strategien ... auf deinem Kanal, von denen ich auch viele gesehen habe jedoch einfach nicht schlau drauß geworden bin. Ich weiß einfach immer noch nicht wie das mit den Aktien funktioniert. Nehmen wir ein Beispiel ich investiere jetzt 1000€ in ein Unternehmen und habe damit z.b 5 Aktien erworben. So sind die 5Aktien bei jetzigem Kurs 1000€ Wert. Wenn nun der Kurs aber steigt, sind meine 5 Aktien dann z.b 1500€ Wert und kann sie dann verkaufen und habe 500€ Gewinn gemacht? Oder wenn der Kurs fällt sind diese 5aktien dann nur noch 700€ Wert und kann diese dann verkaufen so das ich nur ein Verlust von 300€ habe? wäre nett wenn du das mal auf deinem Kanal ansprechen würdest sowas fehlt ein wenig. Liebe grüße

Enrico P. "

Weiterlesen

Warum Passives Einkommen Mehr Wert ist als Aktives Einkommen

Zeit ist Geld 

Für mich ist jeder Euro den ich "passiv" verdiene so viel Wert wie 2 € die ich "aktiv" verdiene! Bevor ich aber jetzt auf das Passive Einkommen durch Dividenden ETF oder andere Dinge eingehe, möchte ich kurz mal definieren, was überhaupt passives Einkommen bedeutet und was der Unterschied zu aktivem Einkommen ist.

 

Was Bedeutet "passives" oder "aktives" Einkommen?

Fangen wir mit dem an, was jeder kennt. Du gehst z.B. in einer Bar Kellnern oder bei Edeka die Regale einsortieren. Das bedeutet du bekommst einen Stundenlohn X für eine geleistete Arbeit / Zeiteinheit. Zum Beispiel 7,50 € pro Stunde. Du wirst jetzt vielleicht lachen, aber genau so verdienen über 90% der Menschen ihr Geld, denn ein Jahresgehalt von z.B. 40.000 € ist nichts anderes als ein auf Stundenlohn basiertes Gehalt. Nur eben auf ein Jahr gerechnet. Das "aktive" an diesem Einkommen ist die Tatsache, dass du dein Geld verdienst während du zur selben Zeit dafür arbeitest. Du tauschst im Prinzip eine Zeiteinheit gegen eine Währungseinheit. Daher kommt wohl auch der bekannte Spruch " Zeit ist Geld "

Passives Einkommen hingegen wird ist nicht an eine bestimmte Zeiteinheit gekoppelt. Wenn du zum Beispiel Aktien besitzt, die dir jedes Jahr 100 € Dividende auf dein Konto ausschütten, dann ist es vollkommen egal, ob du währenddessen gerade an etwas anderem arbeitest, also Cola-Dosen in Regale einsortierst, oder am Strand liegst und dich von deiner Freundin mit Sonnenmilch eincremen lässt. 

Weiterlesen

Alle Artikel

Kolja Barghoorn - Aktien mit Kopf

Ich empfehle

Du möchtest dein Wissen anwenden und ein Aktien-Depot eröffnen?

 

Jetzt Comdirect Depot mit 10 Free Trades eröffnen!

 

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.