Youtube Facebook Instagram

 


Zunächst: Ich bin kein Wirtschaftswissenschaftler, kein Anlageberater und auch kein Mathematik-Genie.

Aber ich bin finanziell frei. Und das ist es, worauf es mir ankommt.

 

Ich habe es geschafft, mir eine finanzielle Unabhängigkeit aufzubauen:

- unabhängig von Bank- und Anlageberatern

- unabhängig von Eltern und Kollegen

- unabhängig von Konjunktur-Prognosen und Börsentipps

 

Meiner Meinung nach beginnen erfolgreiche finanzielle Entscheidungen mit einer ehrlichen Einschätzung seiner Fähigkeiten. Dafür ist allerdings ein Wissen über die Psychologie hinter diesen Entscheidungen und vor allem Handlungen elementar.

 

Wenn es also Ihr Ziel ist, sich eine finanzielle Unabhängigkeit zu erarbeiten, die Ihnen das Ruder über Ihre Finanzen zurück in Ihre Hände gibt, dann sind Sie hier richtig.

 

Genau wie ich der Meinung bin, dass man seine Gesundheit täglich pflegen und nicht an den Arzt abgeben sollte, denke ich, dass man seine "finanzielle Gesundheit" pflegen sollte, um mehr aus seinen Investments zu machen, als 0.5% Tagesgeld.

 

Aktien mit Kopf - finanzielle Freiheit durch logisches Denken,

 

Kolja Barghoorn