V

 

Volatilität

 

Transkript

Willkommen bei Aktien mit Kopf und einem weiteren Eintrag in YouTube-Börsenlexikon und heute geht es rund um den Begriff Volatilität. Das klingt jetzt erstmal sehr kompliziert und komplex ist aber im Grunde ganz einfach. Volatil bedeutet im Prinzip wenn etwas sehr „flüchtig“ ist oder eine gewisse Schwankungsbreite aufweist und genau das werde ich ihnen jetzt anhand von Beispielen näherbringen. Die Volatilität bezieht sich nämlich nicht nur auf Aktien, sondern kann sich auch auf einen Aktienfonds beziehen oder auf Rohstoffe oder auf Zinsen. Das heißt es gibt diese Volatilität in unterschiedlichen Anlageformen und spekulativen Elementen und die wird dann im Verhältnis zur Zeit gesetzt, das heißt man guckt „was der Schwankungsbereich dieser Kurse oder dieses Wertes in einem bestimmten Zeitraum?“ Hierfür gebe ich jetzt einmal ein einfaches Beispiel: nehmen wir mal an wir haben hier einen Aktienfonds innerhalb von 30 Tagen und dann hat man ja immer den Kurs der nach oben und nach unten geht oder gleichbleibt und man errechnet jetzt zb. den durchschnittlichen Wert des Fonds in 30 Tagen. Je nachdem wie viel der Kurs jetzt einzeln von diesem Durchschnittswert abweicht, nach oben oder unten, das bestimmt dann die sogenannte Volatilität. Das heißt je höher diese Differenz ist zwischen Durchschnittswert und Höchst- oder Tiefstwert, desto höher ist die Volatilität des Fonds.

Die wird zum Beispiel angeben in 23 %. Damit kann man dann eine Risikobewertung machen über diesen Fonds oder über die Aktie, den Rohstoff oder die Zinsen. Allgemein gilt also je volatiler ein Wertpapier oder eine Wertanlage allgemein ist, desto mehr Risiko hat man. Allerdings ist das auch kritisch zu hinterfragen. Wenn man langfristig investiert dann sind gewisse Schwankungsbereiche immer prognostiziert. Einige Value-Investoren wie Benjamin Graham geben an, dass man eigentlich mindestens 30 Prozent Kursverlust aushalten muss als langfristiger Investor, solange die Dividenden ausgezahlt werden und solange man immer weniger für die Aktie zahlt als sie eigentlich wert ist. Nun wie sie das tun erfahren sie in einem kostenlosen Videokurs auf meiner Webseite Aktienmitkopf.de, die ich dort für sie zusammengestellt habe und ich würde mal sagen wir sehen uns dann schon beim nächsten Aktienvideo hier auf dem Kanal oder wie gesagt auf der Webseite und ich freue mich auf ihre Fragen und ihr Feedback.



Trage dich hier für den
kostenlosen Bonus-Report
und Videokurs ein.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Abmeldung jederzeit möglich. *Pflichtfeld

Ich empfehle

Du möchtest dein Wissen anwenden und ein Aktien-Depot eröffnen?

 

Jetzt Comdirect Depot mit 10 Free Trades eröffnen!

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.