Was macht die BaFin?

 

Transkript

Willkommen bei Aktien mit Kopf und einem weiteren Eintrag in unserem Börsenlexikon. Heute geht es um die BaFIN. Den Begriff haben sie bestimmt schon mal irgendwo gehört oder im Fernsehen gesehen und sich wahrscheinlich auch schon mal gefragt: „Worum handelt es sich eigentlich bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht?“ Die macht genau das was der Name sagt, sie versucht im Endeffekt drei Säulen zu implementieren. 1. die Funktion der Finanzmärkte zu unterstützen, zu verbessern. 2. die Integrität zu wahren also zB. vor schädlichen oder riskanten Finanzprodukten zu warnen und 3. die Stabilität zu gewährleisten. Ob und inwiefern ihr das gelingt bleibt häufig anzuzweifeln. Dabei kann die BaFIN Einfluss aufs Banken- und Versicherungswesen und somit auch auf die Aktien und Anleihenmärkte nehmen. Häufig bedeutet aber zB. der Stempel der BaFIN auf einem Finanzprodukt einfach nur, dass es auf grammatikalische Richtigkeit und korrekte Bezeichnung der Begriffe usw. geachtet wurde und gibt nicht allzu viele Rückschlüsse über das Risiko der eigentlichen Anlage. Für mehr Informationen zum Thema Aktienhandel und wie sie Aktien kaufen, wie sie die Gebühren sparen, welche Fehler sie machen können und welche sie vermeiden können usw. können sie auf meiner Webseite Aktien mit Kopf.de mehr Informationen kostenlos anschauen. Wir sehen uns beim nächsten Video, ihr Kolja Barghoorn und tschüss.



Trage dich hier für den
kostenlosen Bonus-Report
und Videokurs ein.

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Abmeldung jederzeit möglich. *Pflichtfeld

Ich empfehle

Du möchtest dein Wissen anwenden und ein Aktien-Depot eröffnen?

 

Jetzt Comdirect Depot mit 10 Free Trades eröffnen!

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.