Meine Triple A

Gastartikel von Sven

Für uns ist es sehr wichtig die Triple A: Arbeit, Aktien und Ausbildung in unserem Leben zu verankern. Deshalb dachte ich mir, ich gebe Dir eine momentane Aufstellung meiner Triple A.

 

Arbeit

Was die Arbeit angeht, arbeite ich jetzt bei Kolja. Da ich aber auch noch Zeit nebenher habe, suche ich natürlich auch noch einen Nebenjob neben dem Praktikum bei ihm. Es ist schon fast essenziell, besonders für mich, so viel Einnahmen wie nur möglich zu generieren. Umso mehr ich habe, umso mehr kann ich ja auch wieder reinvestieren, sei es in Aktien oder in meine Weiterbildung. Als Tipp für manch einen von Euch, die es nicht wussten, aber immer wieder gibt es überall so weit ich weiß auch Jobs die nur ein oder zwei Tage gehen, die meiner Erfahrung nach, auch nicht den schlechtesten Stundenlohn haben. Dieser Tipp richtet sich natürlich eher an die Studenten und Schüler unter uns.

 

Aktien

Wie Du weißt besitze ich auch Aktien, diese haben einen wichtigen Bestandteil. Wir wollen in aller erster Linie finanziell Frei werden, was widerrum heißt, unser Geld zu vermehren. Hast Du dein Geld auf einem Tagesgeld oder Sparbuch, wird es wohl oder übel von Inflation gefressen, deshalb bieten sich Aktien hervorragend an. Ich für meinen Teil muss zugeben, dass ich mir meine Aktien und ihre Kurse mehrmals pro Tag anschaue, ich mag es einfach zu sehen wenn sie steigen, was natürlich nicht immer der Fall ist. Ein Stück der Zeit geht dann auch für die Recherche nach neuen Aktien drauf, da ich für den Moment eher auf Einzelaktien stehe als zum Beispiel ETFs. Hiermit will ich mich keineswegs gegen ETFs oder sonstige aussprechen, eventuell werden sie in Zukunft auch noch den Weg in mein Depot finden. Ganz wichtig finde ich bei diesem Teil der Triple A's, dass man auf jeden Fall die Basics kennt, bevor man einfach blind drauf los investiert, was dann wohl mit hoher Sicherheit in die Hose gehen kann. Aus meiner Erfahrung muss ich klar sagen, dass Aktien für Anfänger geeignet sind. Ich habe immer wieder gelesen, dass manche die ganze Zeit an einem Musterdepot sitzen und dann fragen, wann sie denn in den richtigen Markt einsteigen sollen. Man muss sich einfach die Füße nass mache, die ganze Theorie hilft nichts gegen die Praxis. Nur durch die Erfahrung werden wir doch besser in dem was wir tun.

 

Ausbildung

Für mich gilt besonders bei diesem Punkt, sich von niemanden ins Gewissen reden zu lassen. Wenn Du nur auf dich hörst, wirst Du meiner Meinung nach am Glücklichsten. Was bringt es mir eine Ausbildung zu machen, die irgendwer als cool ansieht oder besonders gut für die zukünftige Entwicklung des Marktes, wenn ich dieses Gebiet überhaupt nicht mag. Hier sollte sich jeder von Euch selbst klar werden, was ihm Spaß macht und was er mag um nicht wie viel zu viele irgendetwas machen und später in einem Job festhängen den sie nicht mögen. Man liest doch immer wieder: „Wieso ist schon wieder Monatg?“ oder „Das Wochenende war wieder viel zu kurz“. Unser Ziel ist es doch, dass zu tun was wir mal als Berufung ansehen und es uns jeden Tag aufs Neue Spaß macht aufzustehen und daran zu arbeiten. Ich werde deshalb, wenn es klappt ab Ende nächsten Jahres BWL studieren, da ich dieses verlangen danach habe, seit ich ca. in der 8. Klasse war. Klar kann es sich dann herausstellen, dass es doch nicht das Richtige ist, aber wer nicht wagt der nicht gewinnt. Zu oft lassen sich Menschen durch ihre Angst vor etwas aufhalten, anstatt es einfach zu tun. Ich hätte zum Beispiel nie im Leben gedacht, dass ich mal Tandem-Fallschirm springe, da ich dennoch irgendwo eine Höhenangst habe. Als es soweit war, war ich komischerweise kaum aufgeregt und es war mit eine der besten Erfahrungen die ich je machen konnte. Für mich ist die Angst eher ein Freund geworden. Irgendwie sind dann doch die meisten Sachen noch viel besser wenn man sie getan hat, wenn man davor Angst hatte, als wenn man zum Beispiel neutral an die Sache gegangen ist.

 

Nun, was sind deine Triple A?

Sven

Value Investing! Schritt-für-Schritt Anleitung wie...
Der Weg zum BWL Studium

Alle Artikel

Kolja Barghoorn - Aktien mit Kopf

Ich empfehle

Du möchtest dein Wissen anwenden und ein Aktien-Depot eröffnen?

 

Jetzt Comdirect Depot mit 10 Free Trades eröffnen!

 

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.