Depotupdate # 13 Mai/2018 - Die Renditeparty geht weiter

Kaum zu glauben, aber wahr! Satte 8.753,80 € hat das Spanien-Depot im Mai an Rendite erwirtschaftet! Das waren 9,37%! Kurstreiber waren vor allem mal wieder Netflix, aber auch Take-Two, Facebook und Ryanair. Schlechtester Wert im Mai war die Datagroup, mit -450 € 

Die Performance freut mich natürlich und auch wenn einige Netflix-Aktionäre bereits darüber nachdenken mögen, ihren Job an den Nagel zu hängen, würde ich das alles weiterhin mit extremer Vorsicht genießen. Es ist einfach nicht normal, eine durchschnittliche Jahresrendite in einem Monat zu machen. 

Was mich jedoch sehr freut ist die Tatsache, dass bei Netflix gerade genau das aufgeht, was ich vor einem Jahr in meiner Analyse prognostiziert habe.

Die nächsten 100 Millionen Subscriber werden nicht mehr aus den USA, sondern aus Indien etc. kommen, sagt zumindest REED HASTINGS 

Nur scheint es offenbar noch schneller zu gehen, als ich gedacht hatte. Das Problem dabei ist jedoch, dass man das netto-Nutzerwachstum immer nur Quartalsweise tracken kann, wohingegen die Aktie fast täglich von Rekord zu Rekord eilt und aktuell fast bei 310 € steht. Sollte jedoch mal das Nutzerwachstum nachlassen, könnte die Aktie locker 20-30% korrigieren. Darum habe ich auch einen kleinen Anteil meiner privat gehaltenen Netflix-Aktien verkauft. Natürlich bleibe ich aber mit dem Löwenanteil weiter investiert und werde bei einer Korrektur, entsprechend nachkaufen können. 

 

 

Der Mai hat somit die Gesamtperformance für 2018 auf über 23% katapultiert:

Der Bestand hat sich nach dem Take-Two Nachkauf jedoch diesen Monat nicht weiter verändert. Lediglich die Gewichtung der Aktien ändert sich natürlich von Tag zu Tag, welche ich aber größtenteils ignoriere. 

 

Im Mai habe ich wie gesagt keine neuen Aktien hinzugefügt (außer privatem Sparplan etc.) Aufgrund der USA Reise und einigen anderen Projekten hatte ich auch nicht viel Zeit, um mich mit Aktienanalyse zu beschäftigen und Nachkäufe standen keine an. Und genau deshalb find ich FREMDKAPITAL so interessant, weil man sich hier unabhängig von aktuellen Aktienpreisen trotzdem noch nach Rendite umschauen kann. Daher habe ich gerade 5.000 € in das neue Bondora Go & Grow (Affiliate-Link) Produkt investiert, welches mir 6% pro Jahr bringt, bei hoher Liquidität aber natürlich nicht vergleichbar mit einem Tagesgeld-Konto, da diese 6% trotzdem dem Kreditrisiko ausgesetzt sind. 

Zum Abschluss wie immer die Gesamtperformance, seit September 2015:

 

Bleibt weiterhin rational, macht euch stets eure eigenen Gedanken und genießt ein kühles Bier ;-)

Rationale Grüße,

Kolja Barghoorn

 

Depotupdate # 12 April/2018 - 19.000 € investiert ...
Das große Aktien- und Börsen FAQ - Aktien für Anfä...

Alle Artikel

Kolja Barghoorn - Aktien mit Kopf

Ich empfehle

Du möchtest dein Wissen anwenden und ein Aktien-Depot eröffnen?

 

Jetzt Comdirect Depot mit 10 Free Trades eröffnen!

 

Copyright © AKTIEN MIT KOPF. All Rights Reserved.