Hallo an alle Kapitalisten und die, die es werden wollen! Der August war wieder ein sehr guter Aktienmonat in meinem Spanien-Depot. Neben den Ryanair- und Starbucksinvestitionen haben sich wieder über 1.000 € Kursgewinne ins Depot geschlichen. Hier seht ihr die Performance für August:

 

Je mehr sich die Einzahlungen jedoch akkumulieren, desto häufiger denke ich für Anfang-Mitte 2018 über eine Strategie-Änderung nach. Ich weiss einfach noch nicht genau, ob das monatliche investieren noch zeitgemäß für mich ist. Es kann durchaus sein, dass ich damit noch eine Weile weiter mache, es kann aber auch sein, dass ich anfangen werde Geld bei Seite zu legen, um mich noch intensiver mit einzelnen Unternehmen zu beschäftigen, bevor ich dann statt 5.000 € pro Monat, lieber 20-30k in ein ausgewähltes Investment stecke. Aber das steht noch in den Sternen.

Nun erst mal zur Performance für 2017:

Und nun zur Gesamtperformance seit Auflegung des Depots:

Rationale Grüße und bis zum nächsten mal :)

Kolja Barghoorn