Es ist vollkommen normal, dass das Aktiendepot auch mal in den roten Bereich rutscht. Da ist es extrem wichtig, dass man einen kühlen Kopf behält und sich nicht von Emotionen zu voreiligen Handlungen verleiten lässt.